12. November 2019

F-Droid – Freie Software für das Android-Smartphone

Informationen

Gerade das Smartphone ist eines dieser Teile über das wir besonders viel an Privatsphäre verlieren, sei es der Hersteller des Systems selbst der immer und überall weiß wo wir sind und was wir machen (Google – also so gesehen der Distributor von Android bietet uns dafür aber auch sehr viel und dies kostenlos) wie natürlich auch die Hersteller der unzähligen App’s aus dem Play Store, entweder befeuern uns diese mit Werbung ohne Ende oder wollen wirklich alle möglichen Rechte auf Zugriff unserer aktuellen Position, unsere Kontakte, …

Ein klein wenig kann man dann aber doch dieser Daten-Sammel-Wut entgegen wirken – auch hier wieder mit freier Software, und dafür gibt es für Android ein eigenes Repository namens F-Droid. F-Droid bietet dem Anwender rein nur freie Software – man muss sagen das es auch hier vereinzelt App’s gibt die Werbung betreiben, dies wird bei der Beschreibung jedoch extra angegeben (und die Anzahl solcher Anwendungen ist extrem gering). Tracking in den einzelnen Anwendungen gibt es auch wirklich nur dann wenn dies für die Software unerlässlich ist – etwa Software zur Navigation. Und ja, auch hier liegt der Quellcode wie bei freier Software eben üblich offen – dies bedeutet Sie können den Quellcode nehmen und die Software verbessern oder gleich eine eigene Anwendung daraus schnüren (natürlich unter den Bedingungen von freier Software).

F-Droid nutzen

Wie beim Play Store von Google gibt es auch für das F-Droid-Repository einen eigenen Klienten der es erlaubt nach Anwendungen zu suchen, solche zu installieren und der auch dafür sorgt das diese aktuell bleiben. Um F-Droid zu nutzen muss man es erlauben das fremde nicht vom Play Store stammende Software installiert werden kann – dies geschieht in den Einstellungen von Android “Sicherheit / Unbekannte Quellen“.

Ist dies geschehen öffnen Sie im Webbrowser auf dem Smartphone die Homepage von F-Droid und klicken auf den Schalter “F-Droid herunter laden“, nach dem Download meldet das System die herunter geladene Datei – tippen Sie auf den Schalter “Öffnen / Installieren“, ist die Installation abgeschlossen findet sich im Menü der Neue Eintrag.

Starten Sie die App das erste Mal werden die Quellen aktualisiert, dies dauert einige Sekunden, anschließend öffnet die Anwendung das Hauptfenster und präsentiert die neuesten Anwendungen:

F-Droid – Nur freie Software ohne Werbung und ohne Tracking für Android

Ganz unten sehen Sie Reiter über die Sie auf die Kategorien wechseln können, mittels “Nah” können Sie auf Geräte zu greifen die in Ihrer Nähe sind und F-Droid für andere frei gegeben haben, so können Sie Anwendungen installieren ohne das Internet zu nutzen, hier finden sich auch die Aktualisierungen wie die umfangreichen Einstellungen.

F-Droid – Nur freie Software ohne Werbung und ohne Tracking für Android

Möchte man mehr über eine Anwendung wissen öffnet man einfach die Beschreibung, beinhaltet eine App nun nicht erwünschte Inhalte wie etwa Werbung wird dies wie im Bild oben gezeigt und klickt man auf den Schalter “Mehr“, scrollt dann hinunter werden diese möglicherweise unerwünschten Funktionen hier angezeigt. Zur Installation genügt ein Klick auf den gleichnamigen Schalter. Gibt es Aktualisierungen meldet sich F-Droid über das Android-System und bietet an diese zu installieren.

Bei F-Droid handelt es sich wirklich nur um freie Software, und wenn etwas nicht passt – wie schon beschrieben wenn Funktionen dabei sind die dem Nutzer nicht passen könnten werden diese auch tatsächlich angezeigt.

53 total views, 1 views today

Avatar

Robert Goedl

Linux-User seit dem Jahr 2000, Debian ist die von mir genutzte Distribution (Sid Unstable) Lebe in Graz, der Hauptstadt der Steiermark in Österreich

Alle Beiträge ansehen von Robert Goedl →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.