26. Januar 2020

Stacer – Sytem-Monitor und Reinigung, Einstellungen unter Linux

Informationen:

Eigentlich findet man unter Linux schon in der Standard-Installation was man so braucht, man muss sich diese Dinge jedoch im System zusammen suchen was vor allem für Linux-Einsteiger schwierig ist – das ist aber nicht nur unter Linux so sonder egal auf welches System man um steigt.

Die Software Stacer bringt unter Linux so einiges unter eine nette grafische Oberfläche die sich per Mausklick nutzen lässt, einen System-Monitor (der zwar keine Einzelheiten zeigt aber das ist auch weniger der Sinn dieser Software, es lassen sich die automatisch zu startenden Anwendungen anpassen, das System lässt sich von unnötigen Dateien bereinigen, es bietet eine Datei-Suche, System-Einstellungen, einen Überblick über die laufenden Prozesse und so einiges mehr.

Stacer installieren

Ab Debian Sid lässt sich diese Software ganz einfach über die Standard-Repositorys installieren, in Debian 10 (Buster) ist die Software noch nicht vorhanden – Sie finden jedoch ein bereit stehendes Debian-Paket unter Github (dort finden Sie ebenfalls ein RPM-Paket für OpenSuSE, Mageia, Fedora und Co sowie ein Appimage). Das Debian-Paket installieren Sie einfach per Klick oder als Administrator über die Paket-Verwaltung auf dem Terminal:

apt install /home/nutzername/Downloads/stacer-version-amd64.deb

Unter Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter nutzen Sie einfach das PPA (auf dem Terminal):

sudo add-apt-repository ppa:oguzhaninan/stacer -y
sudo apt-get update
sudo apt-get install stacer -y

Unter Fedora installieren Sie die Software einfach über die Paket-Verwaltung:

dnf install stacer

Stacer nutzen

Nach der Installation finden Sie diese Software im Anwendungsmenü im Bereich Zubehör, unter KDE unter Dienstprogramme, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (alt + F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

stacer
Stacer – System-Werkzeug für Linux

Links finden Sie eine Liste mit Schaltern – jedes öffnet ein Modul mit anderen Informationen und Möglichkeiten, das erste bietet einige Informationen zum System sowie zu dessen Auslastung.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Automatisch startende Anwendungen

Das zweite lässt per Mausklick automatisch zu startende Anwendungen konfigurieren.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Log-Dateien bereinigen

Das dritte lässt das System von Log-Dateien bereinigen, wählen Sie die gewünschten und klicken auf den Schalter “Suche“, nun werden alle Logs und deren Größe angezeigt, diese lassen sich nun auswählen und löschen – werden administrative Rechte benötigt werden Sie zur Eingabe des Passwortes aufgefordert.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Laufende Dienste

Am dritten Modul lässt es sich nach Dateien suchen, das vierte lässt nun laufende Dienste beenden – womit auch deren automatischer Start deaktiviert / aktiviert wird – Sie sollte hier wissen was Sie wirklich brauchen.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Laufende Prozesse

Mit dem nächsten Modul lassen sich laufende Prozesse und deren Last anzeigen sowie auf Mausklick beenden.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Software-Pakete

Mit der Software lassen sich ebenfalls installierte Pakete entfernen, auch hier sollten Sie natürlich wissen was Sie tun.

Stacer – System-Werkzeug für Linux – Software-Repositorys

Neben einem genaueren System-Monitor und kleineren Einstellungen rund um das System lassen sich auch die Software-Repositorys managen.

Stacer ist grafisch eine nette Software mit einigen System-Einstellungen – Sie sollten aber auch hier wissen was Sie tun.

203 total views, 3 views today

Creative Commons License Attribution-NonCommercial-ShareAlikeRepublish
Avatar

Robert Goedl

Linux-User seit dem Jahr 2000, Debian ist die von mir genutzte Distribution (Sid Unstable) Lebe in Graz, der Hauptstadt der Steiermark in Österreich

Alle Beiträge ansehen von Robert Goedl →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

×

Weitergabe und Weiterverbreitung

Sie möchten Inhalt der Linux Bibel auf Ihrer Webseite weiter verbreiten oder in anderer Hinsicht veröffentlichen - dies ist möglich, es gilt jedoch die bestehende Lizenz der Inhalte der Linux Bibel zu beachten.

Sie haben weitere Fragen robert.goedl76@gmail.com

License

Creative Commons License Attribution-NonCommercial-ShareAlikeCreative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike
Stacer – Sytem-Monitor und Reinigung, Einstellungen unter Linux