Unscharfe Bilder mit GIMP schärfen

Grafik-Software unter Linux
Administrator
Beiträge: 1076
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz

Has thanked: 66 times
Been thanked: 590 times

Unscharfe Bilder mit GIMP schärfen

Beitrag von robertgoedl »

Unscharfe Bilder kommen immer wieder mal vor - mit Gimp unter Linux lassen sich unscharfe Bilder jedoch gut schärfen. Öffnen Sie einfach das Bild in GIMP:
Katarina 15-1.jpeg
Ich habe hier auch gleich nach meinem Tipp mit GIMP die Farben etwas korrigiert:
Katarina 15-2.jpeg
Nun klicken wir unten auf den Schalter "Duplizieren" um eine Kopie vom Original zu erstellen:
gimp-schärfe-1.jpg
Die Kunst beim Schärfen von Fotos - nicht zu viel schärfen und nicht alles schärfen - ansonsten werden Bilder Comics zu ähnlich. Wir wollen ja nur Kanten schärfen, alles andere ist unnötig. Dazu lassen wir uns von GIMP die Kanten anzeigen - wir nutzen das Menü "Filter → Kanten finden → Differenz der Normalverteilung ...":
gimp-schärfe.jpg
Hier kann man den unteren Wert ruhig etwas in Richtung "3.000" verschieben, anschließend nutzen anschließend das Menü "Farben → Invertieren":
gimp-schärfe-2.jpg
Weiter geht es mit dem Menü "Farben → Schwellwert":
gimp-schärfe-3.jpg
Wir schieben den Pfeil in der Mitte nun nach rechts bis zu dem Punkt, an dem die Farbe beginnt:
gimp-schärfe-4.jpg
Was wir hier sehen wird anschließend geschärft - nun gilt es die sichtbar gemachten Kanten auszuwählen:
gimp-schärfe-5.jpg
Hier klicken wir auf den Zauberstab bis sich das Menü öffnet und wir wählen das Werkzeug "Nach Farben auswählen":
gimp-schärfe-6.jpg
Nach der Auswahl der Werkzeuges klicken wir auf eine schwarze Stelle im Bild und ziehen ein Stück mit gedrückter Maustaste und lassen wieder los. Es scheinen Ameisen über das Bild zu laufen.
gimp-schärfe-7.jpg
Nun klicken wir auf das Icon mit dem Auge vor der Kopie damit diese ausgeblendet wird und aktivieren das Original mit einem Klick in das kleine Bild. Damit ist die Auswahl der Kanten auf das Original gerichtet. Jetzt nutzen wir das Menü "Filter → Verbessern → Schärfen (Unscharf maskieren) ...":
gimp-schärfe-8.jpg
Jetzt können wir über den "Radius" die Schärfe erhöhen, indem wir den Wert hochschrauben. Sie sollten hier nicht gleich zu hochstellen - ansonsten wird die Qualität schlechter, klicken Sie auf "OK" und schalten über das Menü "Auswahl → Nichts" die Auswahl weg und sehen sich das Bild an, über "Bearbeiten → Rückgängig ..." erhalten Sie die Auswahl zurück und können weiter schärfen. Das Ergebnis - oben das Original:
Katarina 15.jpeg
Und geschärft:
Katarina 17.jpeg
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste