Flightgear - Professioneller Flugsimulator unter Linux

Spiele unter Linux
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 225 times
Been thanked: 1009 times
Kontaktdaten:

Flightgear - Professioneller Flugsimulator unter Linux

Beitrag von robertgoedl »

Eines ist natürlich klar - Microsoft Flight Simulator ist die Nummer eins am Markt. Dieser Flugsimulator hat natürlich auch ein paar Haken - erst einmal braucht dieser minimal 150 GB Speicher auf der Festplatte - hierbei werden jedoch noch immer Daten über das Internet heruntergeladen während des Spiels, hierzu ist natürlich eine schnelle Internet-Verbindung nötig. 8 GB Arbeitsspeicher sind das absolute Minimum, Microsoft empfiehlt 16 oder besser 32 GB RAM und natürlich eine leistungsfähige Grafikkarte. Unter 120 € läuft meines Wissens sowieso nichts.

Das Gegenteil - Flightgear - läuft auch mit 4 GB RAM und einer Intel-Grafikkarte recht passabel auf einem Laptop. Natürlich ist die Grafik nicht so gut wie bei der Software von Microsoft - aber, Flightgear geht in ein paar Dingen sogar weiter als Flight Simulator. So sehen Sie etwa auch die Flugzeuge anderer Piloten die gerade online fliegen - hier ein kleiner Vorgeschmack:
flightgear.jpg
Sie sehen diese aber nicht nur auf der Karte im Webbrowser, sondern auch direkt im Spiel. Vor allem die Funksprüche sind extrem real, dies beginnt bei leichtem Knacken und geht hin bis zu fast unverständlichen Gesprächen. Flugzeuge gibt es in rauen Mengen - ganz im Gegenteil zur Microsoft-Software. Selbst in die russische Vostok 1 können Sie steigen. Sie können jeden Flughafen weltweit anfliegen.

Flightgear installieren

Unter auf Debian basierenden Linux-Distributionen installieren Sie diese Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "flightgear".

Flightgear spielen

Sie finden diese Software nach der Installation im Anwendungsmenü unter der Kategorie Spiele, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt+F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

fgfs --launcher
flightgear-1.jpg
Klicken Sie erst einmal links auf den Schalter "Flugzeug" - zu Beginn sind nur wenige installiert:
flightgear-2.jpg
Deshalb klicken Sie auf den Reiter "Durchsuchen" und hier auf den Schalter "Standard-Hangar hinzufügen" (hier könnte es sein das die Software abstürzt - dies wird später aber nicht mehr geschehen):
flightgear-3.jpg
Mit dem Schalter "Minimale Bewertungen anpassen" öffnen sich die Regler, mit denen Sie die Qualität der Flugzeuge anpassen können, die Sie fliegen wollen - meist grafische Geschichten.

Haben Sie alle Regler komplett zurückgestellt haben Sie derzeit 555 Flugzeuge (auch Fahrzeuge und Flugzeugträger, aber auch Fallschirmspringer) zur Verfügung, die Sie installierten können.

Per Mausklick lassen sich diese nun installieren:
flightgear-4.jpg
Nach dem Installieren der gewünschten Flugzeuge gehen Sie zurück auf den Reiter "Installierte Flugzeuge" und markieren das gewünschte, nun klicken Sie auf den Schalter "Ort":
flightgear-5.jpg
Standardmäßig ist hier ein beliebiger markiert, klicken Sie auf den kleinen Pfeil links oben:
flightgear-6.jpg
Hier geben Sie den gewünschten Flughafen (weltweit) an:
flightgear-7.jpg
Per Mausklick wählen Sie den gewünschten Parkplatz oder die Startbahn. Weiter geht es nun mit dem Schalter "Umgebung":
flightgear-8.jpg
Hier passen Sie die Jahreszeit und wenn gewünscht das reale Wetter an. Am Reiter "Einstellungen" aktivieren Sie für Online-Spiele die Option "Connect to Multiplayer Network", geben Ihr Rufzeichen an - den Server können Sie belassen. Weiter aktivieren Sie die Option "Download Screnery automatically" - hiermit wird die Umgebung einmalig heruntergeladen und gespeichert:
flightgear-9.jpg
Mit einem Klick auf "Fliegen" starten Sie in die Welt von Flightgear.

Steuerung

Hier finden Sie nun die wichtigsten Tasten zur Steuerung, hinzu können Sie natürlich auch einen Joystick nutzen - dieser muss allerdings angeschlossen werden bevor Sie Flightgear starten.

} - Zündung ein und aus
s - Motor starten
Eingabe - Seitenleitwerk rechts
0 - Seitenleitwerk links
9 - Drehzahl erhöhen
3 - Drehzahl verringern
g - Fahrwerk ein- und ausfahren
Pfeiltasten - Steuern
h - HUD
v - Ansicht ändern
V - Ansicht zurückändern
Rechte Maustaste und ziehen - Ansicht drehen
x - Zoom
X - Zoom zurück

Über das Menü "Hilfe → Flugzeug Hilfe" und "Hilfe → Tastaturbelegung" erhalten Sie weitere Hilfen zur Tastatur und speziell zum Flugzeug - manche Maschinen brauchen auch mehr Vorbereitung für den Start - hier findet sich dann auch oft ein eigenes Menü mit dem Namen des Flugzeuges - hier findet sich dann meist ein Eintrag, über den Sie diese Vorbereitungen überspringen können:
flightgear-10.jpg
Nicht alle Flugzeuge sind voll betankt - hier hilft das Menü "Ausrüstung", die Umwelt passen Sie mit "Umwelt" an. Die Konfiguration des Joysticks nehmen Sie im Menü "Datei → Joystick-Konfiguration" vor - dieser muss dazu angeschlossen sein:
flightgear-11.jpg
Ein kurzes Video:



Dazu lässt sich Flightgear natürlich auch durch Add-ons erweitern, solche finden Sie unter Flightgear Add-ons zum Download. Das jeweilige komprimierte Archiv gilt es nur zu entpacken und in einem beliebigen Verzeichnis zu speichern. Anschließend geben Sie jedes Add-on-Verzeichnis unter den Schalter "Add-ons" im Bereich "Verzeichnis für Add-on-Module" bekannt.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 225 times
Been thanked: 1009 times
Kontaktdaten:

Re: Flightgear - Professioneller Flugsimulator unter Linux

Beitrag von robertgoedl »

Ein kurzer Flug mit Flightgear in Louisiana während des Hurrikans Ida (mit nicht so guten Ausgang) - Real-Wetter:

Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Janko Weber
Beiträge: 6
Registriert: Mi 12. Okt 2022, 20:21

Re: Flightgear - Professioneller Flugsimulator unter Linux

Beitrag von Janko Weber »

Ich gehöre nicht zu denen die FlightGear bei SourceForge
negativ bewertet haben.
Verständnis habe ich dafür allerdings doch.
Ich sehe keinen Sinn in diesem Spiel!
Warum "spielt" man sowas?


MfG Janko Weber
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 225 times
Been thanked: 1009 times
Kontaktdaten:

Re: Flightgear - Professioneller Flugsimulator unter Linux

Beitrag von robertgoedl »

Janko Weber hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 01:34 Ich gehöre nicht zu denen die FlightGear bei SourceForge
negativ bewertet haben.
Verständnis habe ich dafür allerdings doch.
Ich sehe keinen Sinn in diesem Spiel!
Warum "spielt" man sowas?


MfG Janko Weber
Ich kann mir beispielsweise keinen Pilotenschein leisten, Flightgear ist hier perfekt und bringt mich im Flug trotzdem um die Welt.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Create an account or sign in to join the discussion

You need to be a member in order to post a reply

Create an account

Not a member? register to join our community
Members can start their own topics & subscribe to topics
It’s free and only takes a minute

Registrieren

Sign in