Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen

Software zum Thema Multimedia
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 152 times
Been thanked: 778 times
Kontaktdaten:

Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen

Beitrag von robertgoedl »

Sunamu ist eine Software, mit der sich Songtexte unter Linux am Desktop anzeigen lassen. Dazu muss nur der passende Musikplayer laufen - laut Entwicklern kommt die Software aber mit vielen Playern klar. Mit Rhythmbox funktioniert es absolut problemlos, auch mit dem eingesetzten Desktop sollte die Software keine Probleme haben. Bei mir lässt sich mit Sunamu sogar der Player am Smartphone steuern - dieses ist via Kdeconnect über WLAN mit dem Rechner verbunden.

Sunamu installieren

Sie finden diese Software (freie Software) unter GitHub zum Download, es finden sich DEB-Pakete für auf Debian basierende Linux-Distributionen, RPM-Pakete (für openSUSE, Fedora, Mageia und Co), sowie ein Appimage.

Das Debian-Paket installieren Sie einfach per Mausklick oder als Administrator auf dem Terminal über die Paket-Verwaltung durch den Befehl:

Code: Alles auswählen

apt install /home/nutzername/Downloads/sunamu-VERSION.amd64.deb
Befinden Sie sich auf dem Terminal bereits im Verzeichnis mit der Datei, kürzen Sie den Befehl der Bequemlichkeit halber gleich etwas ab:

Code: Alles auswählen

apt install ./sunamu-VERSION.amd64.deb
Sunamu nutzen

Sie finden diese Software nach der Installation im Anwendungsmenü unter der Kategorie Unbekannt, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt+F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

/opt/Sunamu/Sunamu
Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen
Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen
Läuft keine Musik, versteckt sich die Software. Ich lasse jetzt einmal Rhythmbox nebenher laufen:
Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen
Sunamu - Songtexte am Desktop unter Linux anzeigen
Ist die Software gerade versteckt, weil keine Musik läuft - fahren Sie ganz einfach mit dem Mauszeiger darüber und die Schaltflächen zum Steuern der Musik werden sichtbar.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...

Create an account or sign in to join the discussion

You need to be a member in order to post a reply

Create an account

Not a member? register to join our community
Members can start their own topics & subscribe to topics
It’s free and only takes a minute

Registrieren

Sign in